citizen mobility

Kollaborative Innovationen
für eine nachhaltige Mobilität

Bildschirmfoto 2024 02 01 um 15 13 39

Wir bringen Unternehmen, Start-ups, Wissenschaft und Städte zusammen, um in 6 Monaten innovative und bürgerzentrierte Lösungen für die Herausforderungen der urbanen Mobilität zu entwickeln.

  • Kollaborativ mit relevanten Stakeholdern zusammenarbeiten

  • Von kreativer und offener Arbeitsweise profitieren

  • Innovative Lösungen bürgerzentriert entwickeln

  • Prototypen im realen Umfeld testen und validieren

Aktuelle Projekte

Cm network 2021 02 19 132456
CC 1

Werde Teil unserer
Citizen Community.

Du willst die urbane Mobilität von morgen mitgestalten. Hierfür suchen wir mobilitätsinteressierte Bürgerinnen und Bürger.

Ich will dabei sein!

Vier Bausteine

Kollaborativ

Einbindung relevanter Stakeholder in unser starkes UnternehmerTUM Ökosystem

Bürgerzentriert

Bedürfnisse von Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen von User Research verstehen und eine Community aufbauen

Datengetrieben

Umfassende Erhebung und Analyse von quantitativen und qualitativen Mobilitätsdaten

Experimentell

Erprobung von Prototypen unter Realbedingungen im urbanen Kontext (vor Ort in München)

Mehrwerte für ...

Unternehmen

  • Kollaboration mit Städten und Start-ups

  • Einbringen von relevanten Problemstellungen aus dem eigenen Unternehmenskontext

  • Kreative und agile Arbeitsweise

Städte

  • Unkomplizierte Zusammenarbeit mit Unternehmen und Start-ups

  • Konkrete Lösungen zu relevanten Mobilitätsproblemen

  • Kreative und agile Arbeitsweise

Start-ups

  • Kollaboration mit etablierten Unternehmen und Städten

  • Weiterentwicklung und Validieren eurer Lösungen

  • Kreative und agile Arbeitsweise

Bürgerinnen und Bürger

Ich bin immer wieder beeindruckt, wie schnell im Rahmen von citizen mobility wirklich Dinge geschehen. Mit Blick auf unseren aktuellen Piloten dachte ich die Zeit dafür wäre zu knapp.

Frank Hansen, Corporate Strategy - Sustainability, Mobility, BMW Group

Unser Co-Innovation Prozess

Während des sechsmonatigen Meta-Sprints nutzen wir agile und co-kreative Methoden, um relevante Probleme zu identifizieren und innovative, bürgerzentrierte Lösungen zu entwickeln. Dabei bringen wir theoretische Ansätze in die Realität, um sie mit echten Nutzern unter Realbedingungen zu testen. Am Ende des Projektes haben wir gemeinsam prototypische Lösungen und Impulse für die Mobilität von morgen entwickelt.

Cm sprint 2021 02 05 174058

Abgeschlossene Projekte

Ansprechpartner

Kontakt aufnehmen
DHM 2022 088 2

Dr. Bernhard Kalkbrenner

Senior Manager

E-Mail
DHM 2022 164 2

Dr. Johanna Bronisch

Senior Expert Technology

E-Mail
DHM 2022 174

Maximilian Ritz

Senior Service Designer

E-Mail